Die ästhetische Zahnheilkunde beschäftigt sich mit dem “Aussehen” der Zähne und des Gebisses. Attraktivität und Wohlbefinden spielen hierbei eine große Rolle. Heutzutage ist auf dem Gebiet der ästhetischen Zahlheilkunde vieles möglich.

 

Composhaping:

Composit ist ein dentaler Kunststoff. Mit ihm ist es möglich kleine Korrekturen an Zahnformanomalien und Zahnstellungen vorzunehmen. Aufgrund der fehlenden zahntechnischen Leistungen sind diese Korrekturen häufig kostengünstig durchzuführen.

 

Inlays:

Inlays bestehen aus Keramik und werden im zahntechnischen Labor individuell angepasst. Keramik ist sehr widerstandsfähig und robust. Das im Labor für Sie hergestellte Inlay wird vom Zahnarzt lückenlos in den vorbehandelten Zahn einzementiert. Da hierbei keine Bakterien mehr eindringen können, besteht die Chance, dass das Inlay ein Leben lang hält.

Ästhetik

Aesthetik